Donnerstag, Mai 07, 2009

Garry´s Nacktverwandtschaft ...


frisst in meinen Beeten alles platt ;-( ..... Täglich bis zu 30 Stück ....

lange hab ich sie einfach nur in die Wildnis hinter unserem Garten befördert .... aber jetzt mag ich nicht mehr ........und muss mir wohl was einfallen lassen .... jemand ne gute Idee
(auser Bier - das sie ja noch extra anzieht)



Gary´s slug affinity ...

every day up to 30 slugs in my garden .....this makes me crazy .... hat anybody a bright idea ???

Kommentare:

Kaddi hat gesagt…

oh, die sind bestimmt hungrig.

ich hab dies gefunden http://www.oekotest.de/cgi/vb/vbgs.cgi?frage=29982...und wenn´s ökotest schreibt...

unser maulwurf ist übrigens auch immernoch aktiv. trotz unseres nervtötenden piependen solarabwehrgerätes. grr. nun gut, solange er sich nicht noch mehr vermehrt.

lg, katja

Sabine hat gesagt…

Oh je,da hab ich auch keinen Tipp für Dich:-(

Habe Dir eine Mail geschrieben..
liebe Grüsse,Sabine

mondbresal hat gesagt…

Laufenten!!
Letztes Jahr habe ich meine Laufis an Schrebergartenbesitzer verliehen, weil die mit den Schnecken auch nicht mehr fertig wurden. Sie haben keinen Salat gefressen aber viele Schnecken. Den Laufentennachwuchs durften die Schrebergärtner behalten.
In diesem Jahr habe ich erst 2 Schnecken gefunden.
Liebe Grüße
Renate

Design by Tine hat gesagt…

hihihi

Liebe Renate ... da kennst du aber die (kleine-) größe meines Gartens nicht *lach*
da war schon ne 1/2 Ente zu viel ;o)oder sie wäre bal d 1/2 - wegen der Katzen ....

GGLG
Tine

piccolina hat gesagt…

Die Laufenten wollte ich dir auch gerade empfehlen *g*. Fressen jeden Garten in kürzester Zeit Schneckenfrei!

Meine Freundin hat sie letztes Jahr mit der Schere halbiert (die Schnecken, nicht die Enten).War ganz schön krass, geholfen hats nicht.

LG Connie