Freitag, Juni 29, 2007

Thats it

Vorgeschichte .........



Alsoooooo


Die Lieblingserzieherin meiner Tochter im KiGa sprach mich an ob ich nicht für ihre 9 Jährige behinderte Tochter einen Schlafsack nähen könnte


Mittlerweile gäbe es keine mehr in der Größe zu kaufen die sie bräuchte .


1,80m sollte er lang sein - damit Sarah ( ja ihre Tochter heißt auch Sara - aber mit "h" ) auch genug Platz hat



Nach dem zusammensuchen von Schnitt und Stoff machte ich mich dann daran das "Riesen" Teil zu nähen .... fast 2,00m Stoff in gesamter Länge zu verarbeiten ist schon anderst als ne Wanda in 104 zu schneidern*lach*




Bitte beachtet den blauen RV nicht ........*schmunzel* - den hatte Frau H. noch vom letzten Einkauf über ..... und da RV´s in dieser Größe recht teuer sind haben wir dann den genommen


;-)

My daughters favorite kindergarden-teacher asked me to sew a sleeping bag for her 9 year old daughter who is handicapped...

Oh this is quite an experience, because I needed for both sides about 2 m fabric and it is really different than sewing some stuff for a 9 year old than for my 3 year old daughter...

But I hope Sarah (her daughters name is also Sara but in addition with an h) likes it and it fits for a long time...

Kommentare:

Sterntalers-Blog hat gesagt…

Hi Martina,

ich finde das echt super Klasse und lieb das du es gemacht hast!! Ich muste direkt über das Posting nachdenken, wie dankbar ich jeden Tag bin, das meine beiden Mäuse gesund sind!!

Liebe grüße
Anne

hannapurzel hat gesagt…

Schön, dass Du den Sack genäht hast!!! Die Freude auf der anderen Seite wird sicherlich riesig darüber sein!
GLG Isabelle

Brigitte hat gesagt…

Ich glaube damit hast du der Mutter eine sehr große Freude bereitet und gelungen ist der Schlafsack noch obendrein !!!!

GLG
Brigitte